Die Kaufmännischen Schulen Offenburg und die Volksbank Lahr unterzeichnen Bildungspartnerschaft

Schulleiter Thomas Rahner und der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker unterzeichnen die Verträge für die Bildungspartnerschaft in der Volksbank-Zentrale in der Schillerstraße im Beisein von Ausbildungsleiter Martin Dages und Lernortkooperator Alexander Kuschel.


Lahr. Die Kaufmännischen Schulen Offenburg und die Volksbank Lahr haben vor einigen Tagen eine Bildungspartnerschaft vereinbart. Schulleiter Thomas Rahner und der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker freuen sich auf die gemeinsamen Projekte.

„Durch die Zusammenarbeit können wir die schulische Ausbildung besser mit der beruflichen Praxis verbinden“, betonte Thomas Rahner. Für die Schüler sei es die Chance, Zusatzqualifikationen zu erwerben, die bei der Berufsorientierung und Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Für den Schulleiter ist „Bildungsauftrag auch Erziehungsauftrag.“ Die Volksbank Lahr biete Berufsinformationsveranstaltungen, den etablierten Berufsnavigator, Bewerbungstrainings, Benimmtraining, Praktika im Rahmen der Berufswegeplanung, Unterrichtsangebote zu Bankthemen wie Kontoführung, Kredit oder Schuldenfalle. Auch Vortragsangebote für Lehrkräfte und Unterrichtsmaterialen gehören dazu. Die Angebote werden fest im Lehrplan verankert, bestätigt Lernortkooperator an den Kaufmännischen Schulen, Alexander Kuschel. Für die Schüler sei es wichtig zu reflektieren, wie sie sich zum Beispiel bei einer Bewerbung präsentieren, und wie sie auftreten. Volksbank-Ausbildungsleiter Martin Dages hat in diesem Bereich langjährige Erfahrungen und kann den Schülern wertvolle Tipps aus der Arbeits- und Wirtschaftswelt mitgeben.

Die Volksbank Lahr hat die inzwischen sechste Bildungspartnerschaft mit regionalen Schulen vereinbart. Der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker sieht darin ein gutes Bindeglied zwischen Schule, Ausbildung und Studium.

 

 

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Aktuelles

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Spiegel-Journalist Takis Würger liest aus seinem Buch in den Kaufmännischen Schulen

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus

24 Abiturienten mit einer Eins vor dem Komma

Abschlussfeier unserer Abiturienten

117 Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Der Traum hat sich erfüllt - Syrische Großfamilie findet eigene Wohnung

Großer Dank aus Südamerika für die Unterstützung mit dem jährlichen Weihnachtsbasar

Die Abiturprüfungen an den KS-OG haben begonnen

Einladungen zum Schnupperstudium an der Hochschule für Technik Stuttgart und an der Fakultät für Physik und Astronomie Uni Heidelberg

Schüler des Wirtschaftsgymnasiums erhält Stipendium als "Talent im Land"

Ein Budgetplan gegen die Verschuldung - Präventionsprojekt für SchülerInnnen

Zielvereinbarung der Kaufmännischen Schulen mit Regierungspräsidium

Stärkung der Naturwissenschaften - KS OG erhalten vom Fonds der Chemischen Industrie 2500 Euro

Wege nach der (Fach-)Hochschulreife

Adventsbasar war gut besucht - Seit mehr als drei Jahrzehnten veranstalten die Kaufmännischen Schulen ihren großen Benefiz-Weihnachtsbasar

Kreisschulzentrum nimmt lang ersehnten Bau D in Betrieb

123- mal Freude nach dem Abi - Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums verabschiedet

123 bestehen das Abi am Wirtschaftsgymnasium

Besuch einer Offenburger Delegation bei französischer Partnerschule L.P. Camille Schneider zum Tag der Offenen Tür

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Pressestimmen zur Theateraufführung

IHK Preisträger 2015

Pressestimmen zu Richtfest Bau D und Flüchtlingssituation