Bus-App "Bus+" geht online

Die neue Bus-App, namens Bus+, ist online. Sie ist insbesondere für die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbuslinien Offenburg konzipiert..

Die kostenfreie App bietet eine Auslastungsanzeige, die Anzeige der aktuellen Position der Busse in Echtzeit sowie die Vorausberechnung der Ankunftszeit. Damit ermöglicht sie Schülerinnen und Schülern, die Auslastung der Busse besser einschätzen zu können und eine bessere Verteilung auf mehrere Busse zu erreichen, wenn bspw. Verstärkerfahrten eingesetzt werden. Das ist vor allem in Zeiten von Corona ein sinnvoller Service, weil die Abstandsregeln noch besser eingehalten werden können.

Anhand eines Ampelsystems wird die Busauslastung benutzerfreundlich dargestellt. Erscheint der Bus in der App in Grün, ist der Bus fast leer. Die Farbe Gelb weist auf eine mittlere und Rot auf eine hohe Auslastung hin. Unter diesen Umständen kann auf den folgenden Stadtbus gewartet werden. Bei den Farben handelt es sich lediglich um Hinweise. Der Fahrgast kann immer selbst entscheiden, mit welchem Stadtbus er fahren möchte. Die Folgebusse sind in der App sichtbar.

Die täglich genutzte Busfahrt kann als Favorit gespeichert werden. Somit werden mit nur einem Klick alle relevanten Informationen für die geplante Busfahrt sofort aufgelistet. In der Suchfunktion ist die Änderung der S-Linie ohne großen Aufwand möglich.

Die Webapp ist ab sofort verfügbar unter busplus.offenburg.digital und steht zum Download im App Store von Apple bereit. Auch eine Version für Android-Geräte ist in Vorbereitung wird im Google Play Store angeboten.

News Beiträge
Aktuelles

Neues Testangebot für die Schüler

13.000 Euro für Waisenkinder in Kenia

Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse töpferten im Kunstunterricht Rosen und Schwarzwaldmädel

Lernbrücken an den Kaufmännischen Schulen

Verabschiedung von Daniel Baudendistel in den Ruhestand

Presseschau: 110 Abiturzeugnisse wurden überreicht

Weihnachtsbasar für Verein "Afridunga" war ein großer Erfolg

Neuer dualer Studiengang startet in Kooperation mit den KSOG

240 Jahre Dienst an den KSOG gehen zu Ende

108 Abiturientinnen und Abiturienten feiern ihren Abschluss

108 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten verlassen das Wirtschaftsgymnasium

Weltpremiere an den KSOG: Stück "Träum weiter" feiert Standing Ovations

Jahrzehnte für die Schule tätig - Verabschiedung von Kollegen

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

Dankesbriefe aus Chile und Peru für die Spenden unseres Weihnachtsbasars

Konzept für Schulsozialarbeit an elf kreiseigenen Schulen

Unser Weihnachtsbasar war wieder sehr gut besucht - Einige Pressestimmen

Ein Abschied mit Wehmut

Fachkräfte stark gefragt - Durch Praktika bei Kooperationspartnern Einblicke in die Arbeitswelt erhalten

Berufsfachschule erfolgreich beendet

125 erfolgreiche Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Theater AG der KSOG begeistert Publikum mit "Die Welle"

Zonta-Club Offenburg-Ortenau vergibt Preis an Schülerin der KSOG

Bildungspartnerschaft zwischen Kaufmännischen Schulen und EDEKA Südwest unterzeichnet

Dankesbriefe aus Chile und Peru für die Spenden unseres Weihnachtsbasars

Die KSOG bieten sechsjähriges Wirtschaftsgymnasium an - Eine ehemalige Schülerin berichtet

Zwei Klassen der KSOG sind nun Profis in Sachen Vermögensaufbau

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Spiegel-Journalist Takis Würger liest aus seinem Buch in den Kaufmännischen Schulen

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus

24 Abiturienten mit einer Eins vor dem Komma

Abschlussfeier unserer Abiturienten

117 Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Der Traum hat sich erfüllt - Syrische Großfamilie findet eigene Wohnung

Großer Dank aus Südamerika für die Unterstützung mit dem jährlichen Weihnachtsbasar

Die Abiturprüfungen an den KS-OG haben begonnen

Einladungen zum Schnupperstudium an der Hochschule für Technik Stuttgart und an der Fakultät für Physik und Astronomie Uni Heidelberg

Schüler des Wirtschaftsgymnasiums erhält Stipendium als "Talent im Land"

Ein Budgetplan gegen die Verschuldung - Präventionsprojekt für SchülerInnnen

Zielvereinbarung der Kaufmännischen Schulen mit Regierungspräsidium

Stärkung der Naturwissenschaften - KS OG erhalten vom Fonds der Chemischen Industrie 2500 Euro

Wege nach der (Fach-)Hochschulreife

Adventsbasar war gut besucht - Seit mehr als drei Jahrzehnten veranstalten die Kaufmännischen Schulen ihren großen Benefiz-Weihnachtsbasar

Kreisschulzentrum nimmt lang ersehnten Bau D in Betrieb

123- mal Freude nach dem Abi - Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums verabschiedet

123 bestehen das Abi am Wirtschaftsgymnasium

Besuch einer Offenburger Delegation bei französischer Partnerschule L.P. Camille Schneider zum Tag der Offenen Tür

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Pressestimmen zur Theateraufführung

IHK Preisträger 2015

Pressestimmen zu Richtfest Bau D und Flüchtlingssituation