Julia Schmid erhält IHK-Förderpreis

Julia Schmid und Martin Stern, stv. Schulleiter

Für ihre besonderen Prüfungsleistungen wurde unserer Schülerin, Julia Schmid aus Haslach im Kinzigtal der Beschläge Koch-Förderpreis der IHK-Stiftung Freiburg verliehen. Frau Schmid absolvierte ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei der UMA Schreibgeräte Ullmann GmbH in Fischerbach und besuchte die Kaufmännische Berufsschule in Offenburg.

Der Förderpreis wurde ihr am 04.11.2011 im Rahmen einer feierlichen Abschlussfeier im Konzerthaus Freiburg durch IHK-Präsident Dr. Steffen Auer überreicht. Der Preis ist mit 2.500 € dotiert und  für die berufliche Weiterbildung bestimmt. Im Gespräch nach der Preisverleihung mit M. Stern, dem stellvertretenden Schulleiter der Kaufmännischen Schulen Offenburg erzählte Frau Schmid von ihren Plänen, mit dem Geld eine Sprachreise ins englischsprachige Ausland, bevorzugt nach Oxford, zu finanzieren.

Abgerundet wurde die Preisverleihung durch einen Sektempfang und ein gemeinsames, mehrgängiges Mittagsessen der insgesamt 14 Förderpreisträger/innen mit ihren Begleitpersonen, den Stiftern und IHK-Vertretern - ein weiterer Beweis dafür, dass sich Leistung lohnt.

Wir gratulieren Frau Schmid nochmals recht herzlich zu ihrem tollen Erfolg und wünschen ihr für die private und berufliche Zukunft alles Gute.

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Aktuelles

Weltpremiere an den KSOG: Stück "Träum weiter" feiert Standing Ovations

Jahrzehnte für die Schule tätig - Verabschiedung von Kollegen

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

Dankesbriefe aus Chile und Peru für die Spenden unseres Weihnachtsbasars

Konzept für Schulsozialarbeit an elf kreiseigenen Schulen

Unser Weihnachtsbasar war wieder sehr gut besucht - Einige Pressestimmen

Ein Abschied mit Wehmut

Fachkräfte stark gefragt - Durch Praktika bei Kooperationspartnern Einblicke in die Arbeitswelt erhalten

Berufsfachschule erfolgreich beendet

125 erfolgreiche Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Theater AG der KSOG begeistert Publikum mit "Die Welle"

Zonta-Club Offenburg-Ortenau vergibt Preis an Schülerin der KSOG

Bildungspartnerschaft zwischen Kaufmännischen Schulen und EDEKA Südwest unterzeichnet

Dankesbriefe aus Chile und Peru für die Spenden unseres Weihnachtsbasars

Die KSOG bieten sechsjähriges Wirtschaftsgymnasium an - Eine ehemalige Schülerin berichtet

Zwei Klassen der KSOG sind nun Profis in Sachen Vermögensaufbau

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Spiegel-Journalist Takis Würger liest aus seinem Buch in den Kaufmännischen Schulen

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus

24 Abiturienten mit einer Eins vor dem Komma

Abschlussfeier unserer Abiturienten

117 Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Der Traum hat sich erfüllt - Syrische Großfamilie findet eigene Wohnung

Großer Dank aus Südamerika für die Unterstützung mit dem jährlichen Weihnachtsbasar

Die Abiturprüfungen an den KS-OG haben begonnen

Einladungen zum Schnupperstudium an der Hochschule für Technik Stuttgart und an der Fakultät für Physik und Astronomie Uni Heidelberg

Schüler des Wirtschaftsgymnasiums erhält Stipendium als "Talent im Land"

Ein Budgetplan gegen die Verschuldung - Präventionsprojekt für SchülerInnnen

Zielvereinbarung der Kaufmännischen Schulen mit Regierungspräsidium

Stärkung der Naturwissenschaften - KS OG erhalten vom Fonds der Chemischen Industrie 2500 Euro

Wege nach der (Fach-)Hochschulreife

Adventsbasar war gut besucht - Seit mehr als drei Jahrzehnten veranstalten die Kaufmännischen Schulen ihren großen Benefiz-Weihnachtsbasar

Kreisschulzentrum nimmt lang ersehnten Bau D in Betrieb

123- mal Freude nach dem Abi - Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums verabschiedet

123 bestehen das Abi am Wirtschaftsgymnasium

Besuch einer Offenburger Delegation bei französischer Partnerschule L.P. Camille Schneider zum Tag der Offenen Tür

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Pressestimmen zur Theateraufführung

IHK Preisträger 2015

Pressestimmen zu Richtfest Bau D und Flüchtlingssituation