Infos zur Anmeldung

Infoabende zu unseren Schularten

Infoabende sind jeweils um 19:00 Uhr, Zähringerstraße 37-39

Montag, 21. Januar 2019:

  • für das dreijährige Wirtschaftsgymnasium (3WGW / 3WGI / 3WGF)
              => Bau A Eingangshalle
  • für die zweijährige Berufsfachschule - Wirtschaftsschule (2BFW)
              => Bau B Raum 1.02 - 1.OG
  • für das zweijährige Berufskolleg Fremdsprachen (2BKFR
              => Bau B Raum 1.01 - 1.OG
  • für das einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (1BKFHW)
              => Bau B Raum 1.11  - 1.OG

Dienstag, 22. Januar 2019:

  • für das einjährige Berufskolleg 1 (1BK1W)
              => Bau A Eingangshalle
  • für das einjährige Berufskolleg 2 (1BK2W)
              => Bau B Raum 1.01 - 1.OG

Donnerstag, 21. Februar 2019:

  • für das sechsjährige Wirtschaftsgymnasium (6WG)
     

Anmeldeschluss (außer 6-jähriges Wirtschaftsgymnasium):

1. März 2019

 

Anmeldeschluss 6-jähriges Wirtschaftsgymnasium:

24. Juni 2019

 

Warteliste

Nach dem 1. März eingehende Bewerbungen werden in einer "Warteliste" erfasst und können erst nach Aufnahme aller termingemäß eingegangenen Anmeldungen bearbeitet werden. Am Wirtschaftsgymnasium und an den Berufskollegs (außer BKFHW) konnten in den letzten Jahren kaum Bewerber/innen von der Warteliste aufgenommen werden.

Sortie à Molsheim – une visite chez notre école partenaire

Lundi, 16 mars, nous, la classe de français A (niveau avancé) de la huitième classe, nous avons pris le train d’Offenburg à Molsheim. Nous sommes descendus à Strasbourg, à la gare centrale. Notre prof, madame Schilling, a dû acheter les billets pour Molsheim. Ensuite, nous avons cherché la bonne voie pour le prochain train. Après avoir trouvé le train, madame Schilling nous a expliqué comment la journée se passerait. En plus, elle nous a donné des feuilles avec les questions pour les interviews avec les élèves français du Lycée Professionnel Camille Schneider. Quand nous sommes arrivés devant le lycée, une surveillante nous a accueillis et nous avons attendu le prof d’allemand, monsieur Portois. Après, on nous a invités à prendre un petit déjeuner à la cantine. Là, nous avons offert des fleurs à madame le proviseur adjoint et aux profs d’allemand, monsieur Portois et madame Hoetzel pour les remercier de l’accueil chaleureux. Puis, chacun des élèves allemands a interviewé un élève français qui apprend l’allemand et nous avons discuté. Après les interviews, seul ou à deux, nous avons assisté aux cours de maths, d’anglais, d’histoire-géo, de cuisine, de commerce,... Ensuite, nous avons mangé à la cantine avec les élèves français. Avant de visiter l’école avec le CDI, l’infirmerie, les salles de classe et  la vie scolaire, nous avons fait une petite pause. Après, nous sommes allés en ville avec une autre classe  française et nous avons mangé des gaufres, des glaces et des crêpes. C’était bon ! Enfin, nous avons pris le train pour rentrer à Offenburg. C’était une journée très intéressante!

Carina Huckel, 8/2

Bilder in neuem Tab ansehen:



News Beiträge
Aktuelles

Unser Weihnachtsbasar war wieder sehr gut besucht - Einige Pressestimmen

Ein Abschied mit Wehmut

Fachkräfte stark gefragt - Durch Praktika bei Kooperationspartnern Einblicke in die Arbeitswelt erhalten

Berufsfachschule erfolgreich beendet

125 erfolgreiche Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Theater AG der KSOG begeistert Publikum mit "Die Welle"

Zonta-Club Offenburg-Ortenau vergibt Preis an Schülerin der KSOG

Bildungspartnerschaft zwischen Kaufmännischen Schulen und EDEKA Südwest unterzeichnet

Dankesbriefe aus Chile und Peru für die Spenden unseres Weihnachtsbasars

Die KSOG bieten sechsjähriges Wirtschaftsgymnasium an - Eine ehemalige Schülerin berichtet

Zwei Klassen der KSOG sind nun Profis in Sachen Vermögensaufbau

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Spiegel-Journalist Takis Würger liest aus seinem Buch in den Kaufmännischen Schulen

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus

24 Abiturienten mit einer Eins vor dem Komma

Abschlussfeier unserer Abiturienten

117 Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Der Traum hat sich erfüllt - Syrische Großfamilie findet eigene Wohnung

Großer Dank aus Südamerika für die Unterstützung mit dem jährlichen Weihnachtsbasar

Die Abiturprüfungen an den KS-OG haben begonnen

Einladungen zum Schnupperstudium an der Hochschule für Technik Stuttgart und an der Fakultät für Physik und Astronomie Uni Heidelberg

Schüler des Wirtschaftsgymnasiums erhält Stipendium als "Talent im Land"

Ein Budgetplan gegen die Verschuldung - Präventionsprojekt für SchülerInnnen

Zielvereinbarung der Kaufmännischen Schulen mit Regierungspräsidium

Stärkung der Naturwissenschaften - KS OG erhalten vom Fonds der Chemischen Industrie 2500 Euro

Wege nach der (Fach-)Hochschulreife

Adventsbasar war gut besucht - Seit mehr als drei Jahrzehnten veranstalten die Kaufmännischen Schulen ihren großen Benefiz-Weihnachtsbasar

Kreisschulzentrum nimmt lang ersehnten Bau D in Betrieb

123- mal Freude nach dem Abi - Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums verabschiedet

123 bestehen das Abi am Wirtschaftsgymnasium

Besuch einer Offenburger Delegation bei französischer Partnerschule L.P. Camille Schneider zum Tag der Offenen Tür

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Pressestimmen zur Theateraufführung

IHK Preisträger 2015

Pressestimmen zu Richtfest Bau D und Flüchtlingssituation