21 neue Jungtrainer- und trainerinnen an den KSOG ausgebildet

Gemeinsam mit den beiden Partnerschulen, dem Rotteck-Gymnasium Freiburg und den Kaufmännischen Schulen Offenburg bot der SBFV auch in diesem Jahr erneut mehreren Schülern und Schülerinnen aus dem Raum Freiburg und Offenburg an, die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach zu absolvieren. In Freiburg wurden 19 neue Nachwuchstrainer, darunter auch drei Nachwuchstrainerinnen, ausgebildet. In Offenburg waren 21 Junior-Coaches am Start.  

In der 40 stündigen Ausbildung lernten die angehenden JUNIOR-COACHES die Grundlagen der Trainingsarbeit kennen. Hierbei ging es vor allem um die richtige Durchführung und Umsetzung einer AG-Stunde und die damit einhergehenden Grundlagen der Trainingsmethodik. Das Erlernte Wissen mussten die Teilnehmer dann zum Abschluss des Lehrgangs bei einer Lehrprobe anwenden. Beim Lehrgang am Rotteck-Gymnasium stand hierfür eine Schulkasse zur Verfügung, in Offenburg konnte die C-Juniorenmannschaft des Offenburger FV als Demogruppe gewonnen werden.

Johannes Restle informierte im Anschluss über die Möglichkeiten der weiteren Trainerausbildung. Jedes Jahr bietet der SBFV einen Sonderlehrgang Trainer C für die Junior-Coach Absolventen an. Das Interesse war hierbei bei den Junior-Coaches sehr groß, sind doch bereits einige als Trainer bei umliegenden Vereinen eingestiegen oder leiten im neuen Schuljahr eine Schulfußball AG.

DFB-JUNIOR-COACH
Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer kostenlosen 40-stündigen Schulung zum DFB-JUNIOR-COACH ausgebildet. Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln und selbst Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Ziel ist es die ausgebildeten Junior-Coaches nach der Ausbildung in die Trainingsarbeit im Verein oder als Leiter einer Schulfußball-AG zu integrieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit in einem verkürztem aufbauendem Sonderlehrgang, die Trainer C Lizenz zu erwerben.

Quelle: sbfv.de/nachricht/dfb-junior-coach-zertifikats%C3%BCbergabe-freiburg-und-offenburg

 

Bilder in neuem Tab ansehen:


Kaufmännische Schulen Offenburg
News zu den Projekten

Das Sozialprojekt der KSOG ermöglicht 300 kenianischen Waisenkindern eine schulische und berufliche Perspektive

Der Förderverein Afridunga bedankt sich bei den Kaufmännischen Schulen Offenburg

Absage unseres Weihnachtsbasars