Absolventen des Berufskollegs Fremdsprachen verabschiedet

Im Schuljahr 2015/16 haben 21 Schüler/innen an der Kaufmännischen Schule Offenburg das Zweijährige Berufskolleg Fremdsprachen erfolgreich abgeschlossen und damit die Fachhochschulreife erworben. Durch die Teilnahme an einer Zusatzprüfung haben darüber hinaus vier Absolventen den Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Wirtschaftsassistentin“ erreicht.

Vermittelt wurden neben fundierten Kenntnissen in den Fremdsprachen Englisch und Französisch oder Englisch und Spanisch auch grundlegende wirtschaftliche Inhalte. Damit sind die Schulabgänger bestens qualifiziert für den Einsatz in Unternehmen mit internationalen Geschäftsverbindungen bzw. gerüstet für den Einstieg in ein Studium. Klassenlehrer Herbert Ladwig betonte bei der Verabschiedung, dass die gute Basis jetzt Chancen bietet und wünschte für die Zukunft alles Gute.

Fabienne Wurth erhielt mit einem Notendurchschnitt von 1,5 einen Klassenpreis.  Darüber hinaus bekamen für gute Leistungen ein Lob: Ramona Heuberger, Lena Kaufmann und Laura Wacker.

Für besondere Leistungen konnte Abteilungsleiter Dieter Hättig folgende Sponsorenpreise überreichen:

  • von EDEKA Offenburg für die beste Leistung im Fach Mathematik an Fabienne Wurth,
  • vom Stadtanzeiger Offenburg für die beste Leistung im Fach Deutsch an Ramona Heuberger,
  • von der Sparkasse Offenburg für die beste Leistung im Fach Englisch an Lena Kaufmann
  • sowie von der Sparkasse Offenburg für die beste Leistung im Fach Spanisch an Laura Castrogiovanni.

 

 

 

 

 

Bilder in neuem Tab ansehen:

Kaufmännische Schulen Offenburg
News zu den Projekten

Das Sozialprojekt der KSOG ermöglicht 300 kenianischen Waisenkindern eine schulische und berufliche Perspektive

Der Förderverein Afridunga bedankt sich bei den Kaufmännischen Schulen Offenburg

Absage unseres Weihnachtsbasars