Gelebte Kooperation der KSOG mit der EDEKA Südwest

Am Dienstag, den 16.01.2018 war die JS1/3 mit Herrn Walter bei der EDEKA Südwest, im Offenburger E center zu Besuch. Die einleitenden Worte hielt hierbei Herr Jäger von der Personalentwicklung, der von Herrn Roth unterstützt wurde. Zu Beginn stellten sie uns die EDEKA Südwest vor und gaben uns einen ersten theoretischen Einblick in die Geschichte des Unternehmens und den Warenfluss: Wie die Ware ins Regal kommt. Später gab es eine kurze Pause, in der wir von der EDEKA Südwest mit Essen und Trinken versorgt wurden. Im Anschluss kam der Praxisteil mit der Lagerführung, bei der nochmals spannende Details erzählt wurden, z.B. wie die Kommissionierer das richtige Regal, bei all dem „Chaos“ finden. Sie finden es über ein sprachgesteuertes Navigationssystem, das ihnen den genauen Weg durch ein Headset ins Ohr sagt.

Auch waren wir doch sehr positiv überrascht, wie viel Mühe und Arbeit in den Besuch von uns gesteckt wurde, bzgl. der geladenen Referenten. Bei der Präsentation von Rechnungswesen und Controlling waren drei Spezialisten extra für uns angereist, Herr Lutz erläuterte für uns den Fachbereich „Rechnungswesen“ und die Herren Fauser und Steinhauser erläuterten den Fachbereich „Controlling“. Die Grundlage bildete ein Fragenkatalog, der von einem Mitschüler der Klasse vorab ausarbeitet wurde. Schließlich sollte dies ein wichtiger Aspekt für die Betriebsbesichtigung sein und auch einen Mehrwert für den BWL-Unterricht darstellen. Dies ist mit den Vorträgen der oben genannten Referenten sehr gelungen.

Alles in allem war dies ein sehr informativer und aufregender Tag bei der EDEKA Südwest. Allen Schülerinnen und Schülern hat die Betriebsbesichtigung sehr gut gefallen.

Autor: Nicolas Junker

 

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Schul- & Bildungspartner