Betriebsbesichtigung der Berufsschulklasse W3KI1 bei der Firma Westiform

Am Montag, den 08.10.2012, besuchte die Berufsschulklasse W3KI1 mit Klassen-lehrer Herr Zoller den Leuchtreklamehersteller Westiform GmbH & Co. KG in Ortenberg.

Die Westiform GmbH & Co. KG ist ein Schweizer Familienunternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung in der Lichtwerbebranche. Zum Produktportfolio des Unternehmens zählen u. a. Werbeschilder im Innen- sowie Außenbereich. Zu seinen Kunden gehören namhafte Unternehmen der Automobilbranche und der Mineralölindustrie.

Zu Beginn stellten die Auszubildenden Soraya Münning und Mickey Vetter in einer Präsentation ihren Ausbildungsbetrieb und dessen Produkte vor. Dabei wurde vorrangig über die Firmengeschichte, die Firmenstruktur und die Produktpalette berichtet. Nach einer Fragerunde wurde die Klasse von Herrn Gerald Wemlinger, dem Produktionsleiter, zu einem Betriebsrundgang eingeladen. Die Führung begann im Ausstellungsraum des Unternehmens mit Veranschaulichung verschiedener Leuchtreklamen. Anschließend führte Herr Wemlinger die Schulklasse in den Metallbau. Dort erklärte er die verschiedenen Blechbearbeitungsverfahren, die angewandt werden. Die Einzelfertigung und die Siebdruckabteilung durften nicht fehlen. In der Siebdruckabteilung wurden die Besonderheiten der unterschiedlichsten Drucktechniken vorgeführt. In der projektbezogenen Endmontage konnten die Schüler den Zusammenbau der Produkte verfolgen.

Zum Abschluss trafen sich alle wieder im Konferenzraum,  um den Morgen Revue passieren zu lassen.

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Berufsschule

Edeka - Tag der offenen Tür am 25. Mai 2019

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus