Betriebsbesichtigung der W1KI1 bei BEBUSCH in Haslach

Am 07.07.2011 besuchte die Berufsschulklasse W1KI1 mit ihren Lehrern Fr. Schif und Hr. Nikels die BEBUSCH GmbH Kunststoffspritzwerk mit Sitz in Haslach (i. K.).

Die Firma BEBUSCH produziert Kunststoffspritzteile, die hauptsächlich in der Automobilindustrie verwendet werden. Außerdem werden die Kunststoffteile in der Textil- und Medizinindustrie verwendet.

Der Kaufmännische Auszubildende Janusch Mandel hielt am Anfang der Betriebsbesichtigung eine Firmenpräsentation. Danach erklärte Dimitri Gellert, Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, anschaulich den Ablauf eines Spritzgussvorgangs.

Anschließend wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt, eine Gruppe wurde von Hr. Schmidt (Fertigungsleiter) durch den Betrieb geführt und die andere von Hr. Jäkel (Prozesstechnik). Die Gruppen wurden durch die Produktion, den Werkzeugbau, die Montage, die Logistik und die Qualitätssicherung geführt. Dabei zeigten sich die Gäste an der Produktion von Kunststoffteilen sehr interessiert. Die Betriebsbesichtigung endete wieder im Besprechungszimmer, wo weitere Fragen gestellt wurden.

Zum Schluss überreichte die W1KI1 an Herrn Schmidt eine Flasche Wein für das nächste Betriebsfest.

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Berufsschule

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus