IHK-Preise gehen an Schüler der Kaufmännischen Schule Offenburg

Die Kaufmännische Schulen Offenburg freuen sich, dass gleich zwei Auszubildenden im Bankbereich der Förderpreis der IHK verliehen wird.

Der Förderpreis der Sparkassen im Ortenaukreis geht an Marcel Schwörer. Herr Schwörer hat die Ausbildung zum Bankkaufmann mit Zusatzqualifikation Finanzmanagement absolviert und herausragende Leistungen erbracht.

Den Förderpreis der Volksbank der Region erhält Isabelle Schrempp. Frau Schrempp hat ihre Ausbildung zur Bankkauffrau mit Bestnoten absolviert.

Der Abteilungsleiter der Kaufmännischen Berufsschule, Alexander Stöckel, gratuliert nicht nur den beiden Preisträgern, sondern auch den beiden Klassenlehrern, Herrn Röder und Herrn Idelhauser, stellvertretend für das gesamte Team der Lehrkräfte. „Wieder einmal haben unsere Lehrkräfte bewiesen, dass sie als ehemalige Mitarbeiter in einer Bank nicht nur über hohes Fachwissen verfügen, sondern dieses auch pädagogisch professionell vermitteln.“

 

 

News Beiträge
Berufsschule

Neuer dualer Studiengang startet in Kooperation mit den KSOG

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus