Julia Schmid erhält IHK-Förderpreis

Julia Schmid und Martin Stern, stv. Schulleiter

Für ihre besonderen Prüfungsleistungen wurde unserer Schülerin, Julia Schmid aus Haslach im Kinzigtal der Beschläge Koch-Förderpreis der IHK-Stiftung Freiburg verliehen. Frau Schmid absolvierte ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei der UMA Schreibgeräte Ullmann GmbH in Fischerbach und besuchte die Kaufmännische Berufsschule in Offenburg.

Der Förderpreis wurde ihr am 04.11.2011 im Rahmen einer feierlichen Abschlussfeier im Konzerthaus Freiburg durch IHK-Präsident Dr. Steffen Auer überreicht. Der Preis ist mit 2.500 € dotiert und  für die berufliche Weiterbildung bestimmt. Im Gespräch nach der Preisverleihung mit M. Stern, dem stellvertretenden Schulleiter der Kaufmännischen Schulen Offenburg erzählte Frau Schmid von ihren Plänen, mit dem Geld eine Sprachreise ins englischsprachige Ausland, bevorzugt nach Oxford, zu finanzieren.

Abgerundet wurde die Preisverleihung durch einen Sektempfang und ein gemeinsames, mehrgängiges Mittagsessen der insgesamt 14 Förderpreisträger/innen mit ihren Begleitpersonen, den Stiftern und IHK-Vertretern - ein weiterer Beweis dafür, dass sich Leistung lohnt.

Wir gratulieren Frau Schmid nochmals recht herzlich zu ihrem tollen Erfolg und wünschen ihr für die private und berufliche Zukunft alles Gute.

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Berufsschule

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus