Offenburger Berufsschüler im Londoner Finanzviertel

Vom 30.05. bis zum 02.06.2019 begaben sich 21 Auszubildende der Kaufmännischen Schulen Offenburg (KSOG) auf den Weg in die Hauptstadt Großbritanniens. Das Ziel der SchülerInnen aus den Bereichen Bank, Industrie und öffentlicher Verwaltung war es, ihre fachspezifischen Kompetenzen in der englischen Sprache zu verbessern. Die besten Möglichkeiten gab es hierzu bei einem Besuch der Niederlassung der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) im Zentrum des Londoner Finanzviertels. Mehrere Mitarbeiter der Bank stellten durch kurzweilige Impulsvorträge das jeweilige Fachgebiet vor und referierten über ihre Arbeitsweise. Inhaltlich deckten die englischsprachigen Vorträge eine große Bandbreite ab, welche vom Immobilienhandel über die Preisbildung von Bankenprodukten bis hin zum Liquiditätsmanagement der LBBW reichte. Auch die Möglichkeit zu Rückfragen wurde ausgiebig genutzt – selbstverständlich auf Englisch.

Nach der Einladung zu einem „Light Sandwich“ ging es mit einer Führung durch das Finanzviertel weiter. Die „Walking Tour“ begann bei der früheren Börse, führte vorbei an den mächtigen Wolkenkratzer der Versicherungsunternehmen und endete an der Bank von England mit ihren riesigen Goldvorräten. Die Führung bestach durch kurzweilige Informationen zur Finanzgeschichte Londons, der Stararchitektur im Finanzviertel und aktuellen Entwicklungen zum Brexit.

Im Anschluss bestand die Möglichkeit das „Bank of England Museum“ zu besuchen, wo das Gewicht eines originalen Goldbarrens erspürt werden konnte. Abends traf man sich mit weiteren SchülerInnen der KSOG, welche für drei Wochen in London eine Sprachschule zum Erwerb der offiziell anerkannten Zusatzqualifikation „Kaufmann International“ besuchten.

Der folgende Tag begann mit einem Besuch des „Portobello Road Market“. Diese lange Straße ist gesäumt von unterschiedlichsten Marktständen und einer Vielzahl an leckeren Essensständen. Anschließend ging es durch Londons größten Park, den Hyde Park, zum Buckingham Palace. Am letzten Abend wurde das Champions League Finale im Hostel oder in einem Pub verfolgt.

Dank der sehr guten Organisation von Englischlehrer Julian Rock, bleibt dieser Ausflug bei den SchülerInnen und den Begleitlehrern Egon Knäble und Sebastian Becker in bester Erinnerung.

 

Bilder in neuem Tab ansehen:

News Beiträge
Berufsschule

Neuer dualer Studiengang startet in Kooperation mit den KSOG

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus