Schüler*innen der Berufsfachschule Wirtschaft erhalten Zeugnisse

Abteilungsleiter Geppert, Klassenlehrer Kuschel sowie alle Fachlehrer*innen freuen sich über die guten Ergebnisse trotz zweier "Coronaschuljahre"

Auch die Schüler*innen der Berufsfachschule Wirtschaft an den Kaufmännischen Schulen Offenburg konnten nun nach zwei durch die äußeren Umstände nicht einfachen Schuljahren Ihre ersehnten Abschlusszeugnisse entgegennehmen. 19 Schüler*innen erreichten somit die Fachschulreife. Mit 1,5 erzielte hierbei Sabrina Schmied den besten Gesamtschnitt; gleichzeitig erhielt sie auch den Preis für die besten Leistungen in den Wirtschaftsfächern. Wie vielfältig die Möglichkeiten sind, die die Fachschulreife bietet, zeigen die unterschiedlichen Ziele, die die frischgebackenen Absolvent*innen anvisieren. Einige werden das Wirtschaftsgymnasium besuchen und dort ihr Abitur in Angriff nehmen, andere werden in das Berufskolleg wechseln. Ein weiterer Teil wird mit dem Abschluss in der Tasche eine Ausbildung zum Beispiel zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau oder im Büromanagement aufnehmen.

Bilder in neuem Tab ansehen:

Kaufmännische Schulen Offenburg
News zu den Projekten