Schüler des Berufskollegs Fremdsprachen absolvieren Auslandspraktikum in Valencia bei Iberiana Frucht S.A.

Nach langem, corona-bedingtem Ausfall fand dieses Jahr endlich wieder das Auslands-Praktikum durch die Planung unserer Spanischlehrerin, Frau Gérard, statt.

Am 23.09.2022 flogen Kiara und ich, aufgrund von Streiks der Airline, eine Woche später als gehofft, für eine Woche nach Valencia. Am Flughafen wurden wir von einem Mitarbeiter der Iberiana abgeholt und zu unseren Apartments gebracht.

Montagmorgen startete unser Praktikum und wir wurden herzlich von Raquel Clavel und Rebecca Prediger in Empfang genommen. Den Montag und Donnerstag verbrachten wir bei Germán Álvarez und seinem Team in der Qualitätsabteilung. Gemeinsam überprüften wir Früchte nach ihrem Geschmack und ihren wissenschaftlichen Werten. Zudem besuchten wir zwei weitere Firmen, um die Produktionsabläufe besser kennenzulernen. Wir bekamen auch einen Einblick in die Marketingabteilung. Dort werden u. A. neue Verpackungen designed, bereits bestehende optimiert und Kundenwünsche erfüllt.

Am Mittwoch kam unsere Klasse zu Besuch und wir besichtigten gemeinsam das Forschungsfeld von Iberiana. Germán Álvarez hielt hierzu einen sehr interessanten Vortrag auf Deutsch über die Anpflanzung, Reifung und Ernte von Früchten. Auch Rebecca Prediger, Raquel Clavel und Carmen Folgado standen uns jeder Zeit Rede und Antwort.

Die meiste Zeit des Praktikums sprachen wir auf Spanisch, was uns sprachlich viel weitergebracht hat. Auch der Alltag bot viele Gelegenheiten die erworbenen Sprachkenntnisse aus unserem siebenstündigen Spanischunterricht anzuwenden.

Am letzten Tag führten wir noch ein Abschlussgespräch mit Herrn Clavel und Frau Folgado, bei dem wir von unseren Eindrücken berichteten.

Im gesamten Team, bestehend aus 49 Mitarbeiter*innen, waren alle durchweg herzlich, offen und sehr nett.

Wir bedanken uns bei unseren Lehrerinnen Frau Gérard und Frau Mutschal, dem Förderverein der KSOG und natürlich auch bei Markant und Iberiana, uns dieses vielseitige Praktikum ermöglicht zu haben. ¡Muchas gracias por todo!

Ein Bericht von Sara Wacker.

Bilder in neuem Tab ansehen:



Kaufmännische Schulen Offenburg
News zu den Schularten

90 Schüler jubeln über bestandenes Abitur

Digitales Lernen wird selbstverständlich

SAP4School - Neues Angebot für Azubis im Büromanagement

93 Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse töpferten im Kunstunterricht Rosen und Schwarzwaldmädel

Presseschau: 110 Abiturzeugnisse wurden überreicht

Neuer dualer Studiengang startet in Kooperation mit den KSOG

108 Abiturientinnen und Abiturienten feiern ihren Abschluss

108 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten verlassen das Wirtschaftsgymnasium

Notarfachangestellte - Neuer Ausbildungsberuf an den KSOG

Berufsfachschule erfolgreich beendet

125 erfolgreiche Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Zonta-Club Offenburg-Ortenau vergibt Preis an Schülerin der KSOG

Bildungspartnerschaft zwischen Kaufmännischen Schulen und EDEKA Südwest unterzeichnet

Die KSOG bieten sechsjähriges Wirtschaftsgymnasium an - Eine ehemalige Schülerin berichtet

Zwei Klassen der KSOG sind nun Profis in Sachen Vermögensaufbau

Pressestimmen zu unserem Weihnachtsbasar

Spiegel-Journalist Takis Würger liest aus seinem Buch in den Kaufmännischen Schulen

IHK zeichnet KSOG-Absolventin Ann-Kathrin Laug mit zwei Förderpreisen und als Landessiegerin aus

24 Abiturienten mit einer Eins vor dem Komma

Abschlussfeier unserer Abiturienten

117 Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Die Abiturprüfungen an den KS-OG haben begonnen

Schüler des Wirtschaftsgymnasiums erhält Stipendium als "Talent im Land"

123- mal Freude nach dem Abi - Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums verabschiedet

123 bestehen das Abi am Wirtschaftsgymnasium